Artikel mit dem Tag "Innerer Schatz"



Warum echt sein die beste Strategie ist
Man hört es immer wieder, du brauchst eine Strategie, um erfolgreich zu sein. Wer ein eigenes Business hat oder auf auf dem Weg seiner Berufung ist versteht was ich meine. Alles hat Regeln und Voraussetzungen.

Reise in die Erinnerung
Als ich noch auf der Suche war, nach meiner Berufung, nach mir selbst, bekam ich oft die Frage gestellt: „Arbeitest du mit Kinder?“ Die Herzmenschen, die ich auf meinem neuen Bewusstseinsweg kennen lernen durfte sahen in meiner Energie Kinder.

Wusstest du, dass meine Selbständigkeit angefangen hat mit einem Blog, auf dem ich meine Lebensgeschichten teilte?

Eine Welt in der wir verbunden leben. Verbunden mit uns selbst, der Natur und allen Wesen. Eine Welt in der wir die Vielfalt der Farben wahr nehmen, die Fülle, die Schätze und die Wunder wertschätzen, die uns das Leben schenkt.

Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 23. Januar 2020
Es war einmal ein schüchternes Mädchen. Das Mädchen hatte so viel zu geben, doch wurde nie gesehen. Sie war unsichtbar. Dies machte das Mädchen traurig und teils auch wütend. Das Mädchen wusste viel, doch wenn sie sich mitteilen wollte, hörte man sie nicht.


Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 28. November 2019
Mit Fabiennes Schatzsuche möchte ich dich wieder diese kindliche Energie fühlen und leben lassen. Ich möchte dir mit einfachen Übungen zeigen, wie du wieder mehr intuitiv aus deiner Essenz leben kannst. Das alles ist möglich mit deiner inneren Schatztruhe. Deine Schatztruhe beinhaltet all dies, was du schon weisst, was du schon kannst. Du trägst es in dir und darfst dich nun wieder daran erinnern. Mit Märchengeschichten zum hören und fühlen, nehme ich dich mit auf Reisen.

Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 19. November 2019
Wie ihr ja wisst ist mein neuer Kurs Schatzsuche online gegangen. Für mich ist dieser Kurs nicht nur das wundervollste, das je aus dem Zauberwald kam, es schubst mich ebenso täglich aus meiner Komfortzone...

„Das Leben ist kein Ponyhof.“ „Das muss ich schon alleine machen.“ „Warum eigentlich immer ich?“

Märchengeschichten · 25. Juli 2019
Es war einmal ein schüchternes Mädchen. Das Mädchen hatte so viel zu geben, doch wurde nie gesehen. Sie war unsichtbar. Dies machte das Mädchen traurig und teils auch wütend. Das Mädchen wusste viel, doch wenn sie sich mitteilen wollte, hörte man sie nicht. Sie sprach leise und undeutlich, sie könnte ja etwas falsches sagen..

Mehr anzeigen