Ich sehe dich
Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 26. Dezember 2020
Ich möchte euch eine Geschichte erzählen aus der ich ein grosses Geschenk mitnahm. Vor ein paar Jahren bekam ich die Chance in einem jungen Team in einem für mich ganz neuen Bereich zu arbeiten.

Kennst du Leere?
Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 25. Dezember 2020
Jedes Mal, wenn du dir einen tollen Film anschaust, oder ein spannendes Buch liest, fühlst du kurz danach diesen stillen Schmerz in deinem Körper?

Inspiration & Kreativität als Lebenskraft
Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 25. Dezember 2020
„Wenn ich nur nicht immer das Vertrauen verlieren würde.“

Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 06. Dezember 2020
Wusstest du, dass es für mich Jahre brauchte bis ich zum Begriff Medium stehen konnte?

Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 06. Dezember 2020
Mein Wunsch im 2019 war es, meine Neurodermitis Symptome zu verabschieden, mehr Lebenskraft zu verspüren und mein Herzensbusiness auf das nächste Level zu bringen.

Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 25. November 2020
Bist du sensibel und spürst mehr als andere? Fühlst du Gefühle anderer und fühlst dich oft schwer, weil du die Lasten anderer trägst und du möchtest, dass es allen gut geht?

Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 13. November 2020
Zauberhaftes Gespräch mit Noemi der Regenbogen-Göttin.

Märchengeschichten · 09. November 2020
Folge dem Ruf liebe Zauberin. Du bist hier auf der Erde um zu zaubern, zu heilen, zu verändern. Du bist hier um dich zu erinnern wie märchenhaft dein Leben wirklich ist, wie viel in dir steckt. Du bist hier um den Menschen zu zeigen, dass nichts unmöglich ist. Du bist hier um dich zu erinnern, erinnern an die Welt, die wir so zaubern, wie sie uns gefällt.

Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 16. Oktober 2020
Machst du Faxen? Pfeifst durch die Strassen, hüpfst in Pfützen, balancierst auf Strassenmauern? Tanzt du einfach mal wie eine verrückte?

Gestalte dein Leben neu, jetzt! · 20. September 2020
Es war einmal ein Mädchen namens Marie, die grossartiges in sich trug, dies jedoch nicht wusste. Marie war ein stilles Wasser, wie sie von allen genannt wurde, doch eigentlich war das Wasser gar nicht still. Es war unruhig und so oft am brodeln, doch wie gesagt, Marie war nicht bewusst, welch Schätze darin liegen und so liess sie es brodeln. Wann immer Marie etwas wollte und es nicht bekam wurde sie wütend und traurig. Unbewusst dachte sie sich Strategien aus, um zu erhalten was sie wollte....

Mehr anzeigen